Obstbaumschnitt der Fünfte – mit Kind, Kegel und Traktor

Am 12. Februar 2107 kam es zu unserem bereits fünften Arbeitseinsatz mit Leiter und Werkzeug bei herrlichem Winter-Wetter aufs Feld zu den Obstbäumen. Bereits erfahrene Obstbaumschneiderinnen und – schneider fanden sich mit nagelneuen Helferinnen und Helfern in kleinen Gruppen zusammen und los ging‘s.

Die anfängliche Zurückhaltung mit Dialogen wie: ‚Würdest Du jetzt den oder den Ast abschneiden?‘ oder ‚Ist das hier jetzt auch ein Apfelbaum oder was anderes?‘ wich – Dank der immer hilfsbereit zur Seite stehenden Fachkompetenz von Werner Muster – auf dem zukünftigen Solawi Hof in Rüsselsheim.

Nach einer herzlichen Begrüßung und einer kurzen Einführung im Sozialraum ging es zusehends. Schweres Gerät in Form von Traktor und Motorsäge kamen ebenfalls zum Einsatz. Nachdem Werner Muster ‚vorgelegt‘ hatte übernahmen erfahrene Solawi-Helfer die Gerätschaften und machten sich an den Grobschnitt der Obstbäume. Wem es draußen zu kalt wurde, der konnte sich im Sozialraum am gemütlich knisternden Kaminofen bei zahlreichen mitgebrachten Leckereien aufwärmen. Es wurde in angenehmer Atmosphäre über Brotbacken, Kartoffelkäfer und Pilzanbau diskutiert.

Die Mini-SolaWi-Helfer im KITA-Alter vergnügten sich derweil in der eigens vorhandenen Spieleecke. Für die Erwachsenen ging’s dann wieder raus um weitere Bäume fit für die nächste Apfelernte zu machen.
Die größeren Kinder durften sich an Sägen ausprobieren (natürlich unter Anleitung), kletterten in den Bäumen herum oder tobten über das Feld. Ein buntes, fröhliches Treiben bei dem man fast vergaß, dass es sich um einen ‚Arbeitseinsatz‘ handelte.
Gegen 16:00 Uhr wurden die Gerätschaften eingesammelt und alle blickten zufrieden und ein bisschen erschöpft auf das Tageswerk.

Zum Abschied gab es noch selbst gekelterten Apfelwein von der letzten Ernte zum Mitnehmen. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal! Willst Du auch dabei sein? Schreibe uns einfach eine Mail über das Kontaktformular. Wir schicken Dir dann die nächsten Termine und den genauen Treffpunkt ggf. können wir eine Mitfahrtgelegenheit von Frankfurt aus organisieren. Wir freuen uns auf Dich!




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.